Inklusion braucht Aktion - Tour 2016

Inklusion braucht AktionR4H - das Radio für barrierefreie Köpfe berichtete exklusiv über die »Inklusion braucht Aktion« Tour 2016 - Start: Sibirien / Ziel: Rio de Janeiro und die beeindruckenden Erlebnisse auf der Tour, politische Statements, Interviews und vieles andere mehr ...

Four4One - die Kooperation für den Behindertensport

4 Radiosender für den Behindertensport / die paralympischen Winterspiele in Turin

Über 300 Stunden Sonderprogramm aus dem olympischen Dorf / International German Club

R4H Interview mit Horst KoehlerDie Idee entstand schon vor vielen Monaten in den Redaktionsstuben von R4H - das Radio für barrierefreie Köpfe - jetzt wird sie umgesetzt. Der Spartensender für Menschen mit Behinderungen schrieb deutschlandweit Webradios in Deutschland an und bot eine Zusammenarbeit für ein einmaliges Projekt an:
Gemeinschaftlich live aus Turin zu senden, von der paralympischen Winterspielen 2006.

Das große Ziel: zwei Wochen lang ein Sonderprogramm mit starken Partnern zu produzieren, live aus Italien zu senden, aktuelle Sportberichte im laufenden Programm, Hintergrund - Informationen und Interviews einzufangen. Aus dem Ziel entwickelte sich ein Weg - ein Weg mit der Unterstützung von Partnern, die unterschiedlicher nicht sein konnten.

Verena BenteleSo holte sich Radio4Health die Betreiber von "World of Sunshine" Radio, "Frozen Radio", sowie "RadioNetShow" dazu. Jeder der Partner setzt in seinem Programm auf
unterschiedliche Hörgewohnheiten und Zielgruppen. Mit der Zusammenarbeit zeigen die vier Radiostationen aus Deutschland, dass man in Kooperation mehr erreichen kann.

Karl Grandt von Radio4Health zeigt sich überzeugt: "Diese neue Kooperationsbasis ist ein Gewinn für uns alle, für alle Beteiligten, die Hörer und vor allem für den Behindertensport!" Ähnlich sieht es auch David Winterstein von "Frozen Radio":

"Diese zwei Wochen werden eine außergewöhnliche Belastung für alle. Aber wir werden es schaffen, unseren Hörern ein sehr hoch qualifiziertes Programm in hoher Qualität anzubieten." Auch Sandra Weber, Betreiberin von "World of Sunshine" sieht dieser Kooperation ein zusätzliches Plus: "Eine solche Kooperationsbasis gab es meines Wissens noch nicht. Mit diesem Verbund können wir zeigen, dass es den olympischen Gedanken für Programmanbieter im Netz gibt."

Ähnlich sieht es auch Hagen Ernst, Geschäftsführer  bei "RadioNetShow": "Wenn jeder Sender sein bestes Können dazu gibt, wird das eine ganz große Sache und wir erreichen zusammen viele Zuhörer in Deutschland, Österreich, der Schweiz und europa-/ weltweit.

Unter dem Motto: "Gemeinsam sind wir vier stark" wird das Gemeinschaftsprogramm am Vorabend der Paralympics 2006 gestartet - und 2 Wochen die Athleten aus aller Länder vom R4H-Team live vor Ort begleitet. Die Redaktionen der Partnersender produzieren aus Deutschland und unterstützen das Team in Turin.

Täglich wird vom 09. - 20.03. ab 18 Uhr das Liveprogramm aus Turin ausgestrahlt. Den ganzen Tag über wird es Berichte und Hintergrundinformationen aus Turin geben.

Bitte unterstützen auch Sie unsere Projekte!

Die MitarbeiterInnen unseres als gemeinnützig anerkannten Health Media g.e.V verrichten ihre Tätigkeiten allesamt ehrenamtlich. Dennoch entstehen jeden Monat regelmäßige Kosten für den Betrieb der Webseiten und die Projekte können nicht allesamt durch Sponsoren finanziert werden. Daher sind wir für jedwede Unterstützung (materiell oder finanziell) sehr dankbar !
Bitte unterstützen auch Sie unsere Projekte

Health-Media e.V.
c/o Ev.-Luth. Diakonissenanstalt
Klinik für Kinder und Jugendmedizin

Marienhölzungsweg 4
24939 Flensburg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.health-media-ev.de

Charity Label

Weiter sagen ...


Zum Seitenanfang