Paralympics Report 2016

R4H - das Radio für barrierefreie Köpfe - ein Projekt des Health-Media g.e.V. - berichtete täglich von vor Ort über die XV. Paralympischen Spiele in Brasilien / Rio de Janeiro.

Paralympics 2016

Auch in diesem Jahr war der Paralympics Report nicht nur über die Internetkanäle von R4H, sondern auch über alle Thüringer Bürgersender auf UKW mit einer technischen Reichweite von < 1.000.000 Hörern ! zu empfangen.

Spannende Live-Reportagen der R4H Reporter aus Rio de Janeiro sowie Informationen über Land und Leute, Paralympische Sportarten und das Tagesgeschehen in Rio, in einem musikalischen Ambiente Brasilianischen Stils.


...aus dem Deutschen Haus in Rio!

jüngste im Team Janina Breuer mit Präsident Beucher

Interview mit Janina Breuer, Sportart: Schwimmen: Für die Schwimmerin Janine Breuer geht es direkt ins Finale! Sie hat ihr persönliches Ziel damit schon erreicht. Reporterin Madeleine konnte sie im deutschen Haus interviewen und ihr zu diesem Erfolg gratulieren.

Inklusionsreporterteam Nick und Marcel mit Madeleine

Interview mit Nick u. Marcel, Zwei Studenten aus Köln Aktion Mensch geht auch besondere Wege. Zwei Studenten aus Köln, der eine blind und der andere ohne Behinderung wurden durch ein tolles Projekt auserwählt und durften mit nach Rio, das Highlight für beide, nach 6 Monaten Vorbereitung.

Goldmedaillengewinner Niko Kappel mit Madeleine

Interview mit Niko Kappel, Sportart: Kugelstoßen: Niko Kappel - die erste Goldmedaille für Deutschland, und dann mit 1cm Vorsprung vor seinem polnischen Konkurrenten. Was für ein Auftakt in Rio! Gefeiert wurde im deutschen Haus und Reporterin Madeleine konnte ihn an seinem großen Tag interviewen.

Sandra aus Köln im Interview

Madeleine im Interview mit der Voluntärin Sandra aus Köln: Volunteer Sandra aus Köln wird bei den Sitzvolleyballern ihren Einsatz haben. Die sympathische Kölner-Rollifahrerin erzählt uns im Interview u.a. etwas zur Barrierefreiheit in Rio.

R4H Live hören

Der Live-Stream-Link zum einbinden in Winamp u. Windows Media-Player lautet: http://stream.radio-bf.de/r4h.mp3

Bitte unterstützen auch Sie unsere Projekte!

Die MitarbeiterInnen unseres als gemeinnützig anerkannten Health Media g.e.V verrichten ihre Tätigkeiten allesamt ehrenamtlich. Dennoch entstehen jeden Monat regelmäßige Kosten für den Betrieb der Webseiten und die Projekte können nicht allesamt durch Sponsoren finanziert werden. Daher sind wir für jedwede Unterstützung (materiell oder finanziell) sehr dankbar !
Bitte unterstützen auch Sie unsere Projekte

Weiter sagen ...


Zum Seitenanfang